Wanderabend am 21. Juli in Schwabstedt

Bei richtig gutem Wetter konnten Marianne Voss und Inge Heckendorf 65 Landfrauen zum jährlichen Wanderabend - diesmal in Schwabstedt - begrüßen.

Jürgen Meyer, Leiter des kleinen Museums im Treenehaus, führte uns durch das schöne, kleine Dorf und berichtete über die Geschichte Schwabstedts.

Beim Zwischenstopp am Norderende gab´s eine kleine "Stärkung" von Inge Heckendorf.

Weiter durchs Neubaugebiet "Trassenheider Weg" mit dem Ziel "Megalithgrab".

Jürgen Meyer konnte viel Interessantes erzählen. Doch so langsam wurden die Füße müde.

Der Rückweg führte uns durch´s Baugebiet "Am Bahndamm", dem Holbekweg mit dem Ziel "Fährhaus".

Nach dem coronaconformen einchecken durften wir uns das leckere Abendessen und ein kühles Getränk schmecken lassen.

Vielen Dank an Marianne, Inge und Jürgen Meyer.