Vortrag "Hören + Hörprobleme lösen" am 03.11.21 in Ramstedt

Der LandFrauenVerband Schleswig-Holstein e. V. und die Ärztekammer Schleswig-Holstein haben „Hören und Hörprobleme lösen“  als gemeinsame Gesundheitskampagne für die Jahre 2019 bis 2021 gewählt.

Der Hörgeschädigtenpädagoge Johann Bürgstein des Hörzentrums Lübeck berichtet im Ramstedter Dörpshus wie man das Hörvermögen schützen oder wieder verbessern kann.

40 interessierte Landfrauen und einige Gäste verfolgten gespannt den Ausführungen von Herrn Bürgstein.

Es gibt verschiedene Wege um Hörprobleme zu bekommen: Z. B. schon bei der Geburt, durch Krankheit, durch einen Unfall, als Berufskrankheit und natürlich die Alterschwerhörigkeit.

Für fast jeden gibt es die verschiedensten Lösungen, die uns Herr Bürgstein auch anhand von mitgebrachten Objekten zeigte.

Anne Muhl, Anne Martha Mewes und Lieschen Peters hatten die Tische liebevoll herbstlich geschmück und einen kleinen Basar aufgebaut.

Vor dem Vortrag stärkten wir uns mit einer leckeren Kürbissuppe und verchiedenen Brot- und Brötchensorten.

Ingrid Sattler bedanke sich bei Herrn Bürgstein recht herzlich mit einer kleinen "LF-Wundertüte"