Jahreshauptversammlung am 22.01.2010

Knapp 90 Mitglieder begrüßte Ingrid Sattler in Reimers Gasthof in Koldenbüttel. Vor dem Imbiss präsentierte unsere Landfrau Heidi Hansen zusammen mit 3 weiteren Mitspielern 3 lustige Sketche.

Die Versammlung begann mit der diesjährigen Spendenübergabe von je 200 € an die Jugendfeuerwehren Simonsberg und "Roter Haubarg".

 

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit folgten die Berichte der Vorsitzenden, der Schrift- und Kassenführerin.

Der Vorstand wurde entlastet

Als Ortsvertrauensfrau trat Susanne Apitz aus Witzwort von ihrer Aufgabe zurück. Durch ihre berufliche Tätigkeit und ein  zeitintensives Mitwirken in der freiwilligen Feuerwehr kann sie das Amt der OVF nicht so ausüben, wie sie es gerne möchte.

Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis:

Ingrid Sattler wurde erneut zur 1. Vorsitzenden gewählt. Sie möchte das Amt aber nur noch 2 Jahre ausüben, dann sind 20 Jahre Vorstandsarbeit erfüllt, so ihre Worte.

Wiederwahl auch für Lydia Carstensen als Schriftführerin und Frauke Claussen als Beisitzerin.

Die Witzworter Mitglieder wählten Ingrid von Dahl zu ihrer neuen Ortsvertrauensfrau.

Neue Kassenprüferin ist Hannelore Kratzenberg.

Das Programm für 2020 wurde vorgestellt, danach berichteten

die Verantwortlichen für die Kultur-, Kreativ- und Linedancegruppe von ihren Aktivitäten. Bärbel Schülke konnte das Programm für die Moselreise im August bekanntgeben.

Unter Verschiedenes kamen die Torten zu den Rosenträumen und das "verbindliche" Anmelden bei den Veranstaltungen zur Sprache.

Gegen 22.00 Uhr konnte die JHV beendet werden.