Erntefeier am 07.10.2020 im "Hotel zur Treene" Schwabstedt

In diesem "Corona-Jahr" musste unsere Erntefeier etwas kleiner ausfallen. Genau 50 Landfrauen durften teilnehmen und wurden von Ingrid ganz herzlich begrüßen.

Die vorgeschriebenen Abstände der schön gedeckten und herbstlich dekorierten Tische konnten gut eingehalten werden.

Uns wurde eine sehr leckere Kürbissuppe in 2 Variationen serviert. Dazu gab es das erste Brot vom Joldelunder Bäcker...

Unser Gast, der Bäckermeister Daniel Lorenzen aus Joldelund führte uns in die interessante Welt der Brotherstellung des Betriebes, den er mit seinem Bruder zusammen führt.

Über seine Philosophie, die Verarbeitung der Rohstoffe, die Herstellung der Brote und auch sein Familienleben konnte er launig und kurzweilig erzählen.

Sie sind ein bodenständiger Familien-Handwerksbetrieb, der Stolz ist auf seine lange Backtradition. Seit über 80 Jahren und in dritter/vierter Generation liefern sie beständig hochwertige Backprodukte an die  150 Verkaufsstellen. 18.000 Brötchen und ca. 300 Brote werden täglich von 75 Mitarbeitern hergestellt.

Daniel hatte ca. 15 verschiedene Brotsorten mitgebracht, die wir fast alle probierten, nachdem er sie ausführlich beschrieben hat. 

Wir sind doch zu beneiden, dass es in unserer Region noch solche Handwerksbetriebe gibt.

Auf der Walz, von der er uns ja schon 2014 berichtete, hat er das Klavierspielen gelernt. Zum Schluss gab es noch eine kleine Kostprobe.......