Sonderveranstaltung mit Prof. Mojib Latif - Klimawandel - heute: " Wir sind spät dran, aber es ist noch nicht zu spät"

Bei der Preisverleihung der Aktion "stromabwärts" hatten wir die Gelegenheit Prof. Latif zu einem Vortrag einzuladen. Und nun war es soweit. Ingo Eckhardt chauffierte ihn von seinem Wohnort an der Ostsee ins Treenehotel. Mit Kaffee und Torte gestärkt, begann der Prof. den interessanten Vortrag.

 

Ca. 100 Landfrauen und Gäste verfolgten gespannt den Ausführungen vom Prof. Latif, der anhand von Tabellen, Statistiken, Grafiken und Animationen eine Klimaveränderung belegt, die sich in den vergangenen Jahren zugespitzt hat. "Das Klimaproblem ist ein Energieproblem" machte er deutlich. Am Ende des Vortrags blieb noch Zeit für Fragen: Zum Ausstieg der USA beim Klimaabkommen, zum Plastikmüll in den Ozeanen und zur Wirksamkeit von Klimadeichen.

Das Thema "Papier anstatt Plastik" liegt auch uns Landfrauen besonders am Herzen. Anette Herrig und Lydia Carstensen stellten recyclebare Papiertüten und Säcke vor, die käuflich erworben werden konnten. Den Erlös von 150 € spenden wir der Stiftung "Klimawald". Der Prof. ist einer der Botschafter dieser Stiftung.