Preisverleihung am 14.02.17 in Neumünster

„Stromabwärts“ LandFrauenVerein Friedrichstadt u. U. gewinnt Preis!
 In Kooperation mit dem LandFrauenVerband und dem Landesportverband wurde von der Gesellschaft für Energiewende und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EKSH) und der
Verbraucherzentrale zu einer landesweiten Stromsparaktion aufgerufen. Wer 2016 seinen Verbrauch um mehr als 10% senken konnte, bekam einen Sonderpreis. Die Kassenwartin Waltraut Brammer war mit minus 19% Stromersparnis dabei und konnte so nicht nur etwas Gutes für die Umwelt tun und ihren eigenen Geldbeutel entlasten,
sondern auch die LF-Kasse um 500,- € aufstocken. Toll!
Die Übergabe des Schecks an Waltraut Brammer, die von der 1.Vorsitzenden Ingrid Sattler begleitet wurde, erfolgte im SHeff-Z in Neumünster. Anwesend waren u.a. der Schirmherr dieser Aktion, der bekannte Klimaforscher Prof. Dr. Mojib Latif und die
LandFrauen-Präsidentin Marga Trede.