Ausflug zu Nolde am 22. Mai 2017

Am 22. Mai 2017 fuhr die Kulturgruppe mit 20 Teilnehmerinnen bei herrlichem Wetter nach Seebüll ins Emil  Nolde Museum. Bei einer interessanten Führung erfuhren wir viel über die Entstehungsgeschichten der Bilder, aber auch über das Leben des Malers und seiner Frau.

Anschließend fuhren wir weiter auf die „Hamburger Hallig“  und genossen dort Kaffee und Kuchen im Halligkroog, Spaziergänge am Meer und  den weiten  Blick  über das Wattenmeer zu den vorgelagerten Inseln und Halligen.