Die Siegerehrung findet am 25.09.21 um 15.00 Uhr statt

Stadtradeln in Nordfriesland vom 22. Mai bis 11. Juni 2021

STADTRADELN ist ein bundesweiter Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Jeder Kilometer zählt – erst recht, wenn die Wege sonst mit dem Auto zurückgelegt werden.

 

Friedrichstadt möchte sich im Jahr ihres Stadtjubiläums am Wettbewerb STADTRADELN beteiligen, um den Friedrichstädtern ein gemeinsames Erlebnis anbieten zu können. Die Vereine können ihren Mitgliedern ein sportliches Event bieten, welches mit Abstand durchführbar ist, mit wenig Selbstorganisation verbunden ist und die Teilnahme kostenfrei ist. Ein kleiner Trost in der Zeit, in der keine der ursprünglich geplanten Veranstaltungen zum 400-jährigen Stadtjubiläum in den ersten Monaten diesen Jahres stattfinden kann. Statt Veranstaltungen zu planen, die nicht umgesetzt werden können, heißt es Erlebnisse zu schaffen, die mit Abstand genossen werden können

Wir haben uns als LFV angemeldet. Nun ist es wichtig, dass wir ein möglichst großes Team werden und sich viele radelnde LF registrieren.  www.stadtradeln.de

 

Wie funktioniert das Kilometersammeln?

 

Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad (auch e-bikes) zurückgelegt wird, kann online eingetragen werden oder direkt über die Stadtradeln-App getrackt werden. Radelnde ohne Internetzugang können den Koordinatoren wöchentlich die Radkilometer-Erfassungsbögen melden.

 

 

Wer gewinnt bei Stadtradeln?

In Friedrichstadt wird es Prämierungen geben, die im Zusammenhang mit dem 400. Geburtstag stehen.

 

Bei Fragen dürft ihr euch gerne bei mit melden

Waltraut Brammer Tel. 04881/8118 oder 0170/3454342

 

Unser Geburtstagskalender ist fertig

 

 

Als Beitrag zum 400jährigen Stadtjubiläum überreichte Ingrid Sattler unserer Bürgermeisterin Christiane Möller v. Lübcke einen Geburtstagskalender.

Überraschungsbesuch bei Beate Nikolai

 

Einen Ostergruß von der Online-Linedancegruppe überreichten wir an unsere fröhlichen "Tanzmaus" Beate.

Liebe LandFrauen,
wir haben es geschafft. Unseren Beitrag zum 400-jährigen Stadtjubiläum in Friedrichstadt halten wir fertig gedruckt in den Händen und wir finden, unser Geburtstagskalender ist so richtig gut geworden - aber überzeugt Euch selbst. Solch ein Kalender muss einfach bei jedem von Euch hängen.
Jedes Dorf steuerte Fotos, Tipps, Rezepte, Gedichte etc. bei und 4 fleißige Hummeln, Petra, Elke, Brigitte und ich machten sich unter Corona-Bedingungen an die Arbeit. Das hört sich vielleicht einfach an. Aber.... Kalender ... welches Jahr? Welches Foto passt in welche Jahreszeit? - Rezepte für Jedermann zum Nachmachen? Qualität der Fotos reichte nicht aus - oje es fehlen noch Fotos - Messer lag verkehrt herum und und und.
Nach wirklich vielen, vielen Stunden, Korrekturlesungen (und wieder einen Fehler überlesen), Entscheidungen war er fertig.
Unser immerwährender Geburtstagskalender.
Zu einem Preis von nur € 10,-- kann ihn jeder bei sich zu Hause aufhängen. Oder vielleicht verschenken oder ?
Bestellen könnt Ihr den Kalender bei Eurer Ortsvertrauensfrau.
Sabine

Unsere Linedanceguppe startet digital

Unsere Linedancegruppe ist ein sehr fröhlicher "Haufen" und möchte lieber heute als morgen wieder loslegen.

Geht leider noch nicht, darum überlegten unsere Tanzlehrerin Beate Nikolai und unsere Gruppenleiterin Ellen Eckhardt sich was Neues.

Jede tanzt zu Hause, als Wohnzimmertanzparty.....

Wir meldeten uns bei Zoom an und nach einigen kleinen Hürden konnten wir am "Meeting" teilnehmen.

Wie schön uns alle wiederzusehen.

Dann gings los. Beate zeigte die Schritte, dann die Musik dazu und fertig war eine lustige Onlinetanzstunde.

Es gibt noch einiges zu verbessern, aber in der nächsten Woche gehts weiter......